Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich
Energieberatung Niederösterreich

Raus aus Öl und Gas in der Gemeinde

Niederösterreich hat sich ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen "Raus aus Öl und Gas"! Überzeugen auch Sie Ihre Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen umweltfreundlichen Heizens.

Sujet Raus aus Öl und Gas für Gemeinden

"Raus aus Öl und Gas" ist die Initiative, mit der wir in Niederösterreich Öl- und Gasheizer zum Umstieg auf erneuerbare Energie motivieren. Bei diesem Vorhaben sind unsere Gemeinden ganz besonders wichtige Partner und Multiplikatoren! Das gemeinsame Ziel des Landes und der „Raus aus Öl und Gas"-Gemeinde ist es, jährlich 7 % der Ölheizungen im Gemeindegebiet auf erneuerbare Heizsysteme umzustellen. Bis 2030 soll es 70 % weniger Ölheizungen am gesamten Gemeindegebiet im Vergleich zum Ausgangsjahr 2020 geben.

Maßnahmen der Gemeinden

Drei Kernelemente

  1. Eine zuständige Person für "Raus aus Öl und Gas" benennen
    Sie ist Ansprechpartnerin in der Gemeinde und fungiert als Erstansprechstelle für Bürgerinnen und Bürger, Installateure, Institutionen, Betriebe sowie die Gemeinde und die eNu.
  2. Ölausstieg bei kommunalen Gebäuden
    Die Gemeinde erhebt im Rahmen der Energiebuchhaltung das Heizsystem für alle Gemeindegebäude. In Gebäuden mit fossiler Energieversorgung erfolgt eine kostenlose Umstellungsberatung durch die Energieberatung Niederösterreich. Darauf aufbauend fixiert die Gemeinde ein Umstellungsdatum für alle Ölheizungen der Gemeinde bis spätestens 2030.
  3. Veranstaltung für BürgerInnen und laufende Aktivitäten
    Die Gemeinde organisiert eine Infoveranstaltung mit einer Energieberaterin oder einem Energieberater (eine Veranstaltung pro Jahr kostenlos für "Raus aus Öl und Gas"-Gemeinden) unter Einbindung lokaler Installateure. Die Gemeinde setzt weitere Aktivitäten, um Bürgerinnen und Bürger zu informieren.

Laufende Aktivitäten

  • Informationsfolder verteilen (verpflichtend)
    Der Folder für die Bürgerinnen und Bürger enthält Details zu Tauschmöglichkeiten, Förderungen etc. Der Folder wird von der eNu kostenlos zur Verfügung gestellt und kann für Ihre Gemeinde personalisiert werden.
  • In den Gemeindemedien berichten (verpflichtend)
    Zur Bewerbung in Gemeindemedien unterstützt die eNu mit Vorlagen für die Gemeindezeitung, die Webseite oder für Social Media-Kanäle.
  • Weitere Bewerbungsoptionen:
    • Bürgermeister-Brief versenden
    • Erfolgsberichte veröffentlichen
    • Infoveranstaltung mit Energieberaterin oder -berater organisieren
    • Besitzerinnen und Besitzer von Öl- und Gasheizungen ausheben und gezielt ansprechen
    • Aufwandsentschädigung für ein Sanierungskonzept der Energieberatung NÖ übernehmen (40 Euro)
    • Postwurfsendungen organisieren
    • Kooperationen organisieren und forcieren (z.B. mit lokalen Installateuren, Banken, Rauchfangkehrern etc.)

Vorteile für Raus aus Öl und Gas-Gemeinden

  • Ihre Gemeinde wird Teil der groß angelegten „Raus aus ÖL & GAS“-Kampagne und betreibt aktiv Klimaschutz.
  • Sie erhalten von eNu kostenlos personalisierte Infofolder und weiteres Infomaterial (Musterfolder) für Bürgerinnen und Bürger
  • Ein Erneuerbare-Wärme-Coach begleitet Ihre Infoveranstaltung
  • Kostenlose Bereitstellung einer Beraterin oder eines Beraters der Energieberatung NÖ für die Umstellung in Gemeindegebäuden
  • Die eNu unterstützt jede „Raus aus ÖL & GAS“-Gemeinde mit Beratung und Fachwissen
  • Die eNu unterstützt Ihre Gemeinde bei der Erstellung einer Liste Partnerfirmen für die Umsetzung
  • Umstiegswillige Bürgerinnen und Bürger profitieren von der „Raus aus ÖL & GAS“-Landesförderung und der Begleitung durch den Erneuerbare-Wärme-Coach
  • Ihre Gemeinde profitiert von kostenloser medialer Unterstützung.
  • Auszeichnung der „Raus aus ÖL & GAS“-Gemeinden inkl. Medienarbeit durch die eNu

Zahlreiche Gemeinden in Niederöstereich nutzen die Vorteile und haben sich schon zum Ausstieg aus fossilen Energien bekannt. Aktuell gibt es in Niederösterreich 95 Raus aus Öl und Gas-Gemeinden (Stand März 2023)

Bitte warten… Karte wird geladen…

Raus aus Öl und Gas-Gemeinde werden

Sie möchten mit Ihrer Gemeinde raus aus Öl und Gas? Dann schließen Sie die Raus aus Öl und Gas-Vereinbarung mit der Energie- & Umweltagentur des Landes NÖ ab und ergreifen Sie die Maßnahmen für eine öl- und gasfreie Gemeinde. 

Information und Kontakt

Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ
Elisabeth Eder
T: +43 2742 219 19
rausausdemoel@enu.at

Möchten Sie mehr Information?

Aktuelle Informationen, Tipps und Veranstaltungshinweise - mit dem Energie in NÖ - Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Newsletter Anmelden