Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich
Energieberatung Niederösterreich

Klima-Ziel: Raus aus Öl

Ziel 2030 für die Gemeinde

Alle gemeindeeigenen Gebäude und Anlagen sind ölfrei beheizt

Zielerreichung 2030 für die Gemeinde

Auf folgender interaktiven Karte können Sie ablesen, wie viel Prozent die jeweilige Gemeinde im Jahr 2022 bereits erreicht hat. 100% bedeutet, dass das Ziel für das Jahr 2030 erreicht wurde und wird durch eine grüne Farbe ausgewiesen. 

Bitte warten… Karte wird geladen…

Ziel 2030 für das gesamte Gemeindegebiet

70 % weniger Ölheizungen am gesamten Gemeindegebiet im Vergleich zum Ausgangsjahr 2020

Zielerreichung 2030 für das gesamte Gemeindegebiet

Auf folgender interaktiven Karte können Sie ablesen, wie viel Prozent die jeweilige Gemeinde im Jahr 2022 bereits erreicht hat. 100% bedeutet, dass das Ziel für das Jahr 2030 erreicht wurde und wird durch eine grüne Farbe ausgewiesen. 

Bitte warten… Karte wird geladen…

Tipp: Erheben Sie die Ölheizungen auf dem Gemeindegebiet.

Die Erhebung der Ölheizungen gelingt über Bauakte oder Kaminbefunde (bzw. RauchfangkehrerInnen). In Niederösterreich gibt es im Schnitt 60 Ölheizungen pro 1.000 EW.

Wie kann Ihre Gemeinde zum Ziel beitragen?

  • Holen Sie sich Unterstützung von der Energieberatung NÖ bei der Umstellung der eigenen Gebäude!
  • Die Förderberatung steht Ihnen gerne beim Heizkesseltausch zur Seite.

Werden Sie "Raus aus dem Öl"-Gemeinde, um Ihre BürgerInnen bei der Umstellung ihrer Ölheizungen zu unterstützen!

Möchten Sie mehr Information?

Aktuelle Informationen, Tipps und Veranstaltungshinweise - mit dem Energie in NÖ - Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Newsletter Anmelden