Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich
Energieberatung Niederösterreich
Portrait Christoph Schwarz

DI (FH) Christoph Schwarz

Schwerpunkte: Sonnenkraftwerk NÖ, PV-Bürgerbeteiligungen

Themen

Photovoltaik

Meine aktuelle Energietat

Das Sonnenkraftwerk NÖ ist Europas größtes Photovoltaik-Bürgerbeteiligungs-Projekt. Über die komplette Laufzeit werden wir insgesamt über 50.000 PV-Paneele auf den Dächern von 150 Landesgebäude installieren. Das Mitwirken am Sonnenkraftwerk NÖ lässt mich aktiv bei der Energiewende teilhaben.

Energietipp

  • Pflanzen: Zimmerpflanzen wie Einblatt, Efeutute und Aloe Vera befeuchten die Raumluft und filtern Gerüche bzw. Schadstoffe. Dies wirkt sich positiv auf die Behaglichkeit, Gesundheit und auch auf die Geldbörse aus.  An heißen Tagen fungieren Zimmerpflanzen nämlich als natürliche Klimaanlage. Im Außenbereich sollte der Standort der Bäume und Sträucher so gewählt werden, dass sie im Sommer das Haus natürlich beschatten. Das Raumklima lässt sich dadurch um 1-2°C senken.
  • Das Senken der Raumtemperatur kann pro 1°C eine Heizkostenersparnis von 6-7% bedeuten.

 

Möchten Sie mehr Information?

Aktuelle Informationen, Tipps und Veranstaltungshinweise - mit dem Energie in NÖ - Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Anmelden