Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ
Energieberatung

Spezielle Beratungen

Sie sind aktiv in einer Gemeinde, Schule oder Pfarre? Wir haben spezielle Angebote - vielleicht genau das Passende für Sie!

Heizungs-EKG

Rund 80 % bestehender Heizungsanlagen werden nicht optimal betrieben und verbrauchen daher bis zu 30 % mehr Energie als eigentlich notwendig.

Ein Heizungstechniker, der im Heizraum einen hydraulischen Abgleich der Heizung vornimmt.
Ein hydraulischer Abgleich sorgt für eine optimale Wärmeverteilung und verhindert unnötige Laufzeiten des Heizkessels.

Das kostenlose Heizungs-EKG der Energieberatung NÖ überwacht die kommunale Heizungsanlage mindestens eine Woche lang systematisch. Dadurch können Fehleinstellungen, Mängel oder Schäden aufgedeckt werden. Eine Behebung dieser Mängel durch gezielte Investitionen ist möglich.

Strom-EKG

Mit dem Strom-EKG findet man Stromfresser und Fehleinstellungen in Gemeindegebäuden.

Mann liest Stromzähler ab

Das für Gemeinden kostenlose Strom-EKG der Energieberatung NÖ überwacht den Stromfluss des Gemeindegebäudes 1 bis 2 Wochen systematisch. Eine Analyse wird erstellt. So findet man Stromfresser und Fehleinstellungen. Einsparmöglichkeiten werden aufgezeigt. 

Energie-Spar-Pfarre

 Mit der Initiative Energie-Spar-Pfarre werden  Niederösterreichs Pfarren beim Energiesparen und dem Einsatz erneuerbarer Energien gefördert. 

Ein Mann und eine Frau fahren mit dem Rad zur Kirche

Gefördert wird Photovoltaik und Stromtankstelle, Verbesserung der Heizungsanlage, Thermische Sanierung, Umstieg auf hocheffiziente LED Beleuchtung und die Beratung dazu.

Beratung zu Photovoltaik-Bürgerbeteiligung

Kostenlose und firmenunabhängige Beratung der Energieberatung NÖ und der PV-Spezialisten der eNu bei der Umsetzung von Projekten zur Photovoltaik-Bürgerbeteiligung für ENERGIE.Vorbild.Gemeinden.

Familie bei Photovoltaikanlage

Die Umsetzung von Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Objekten mittels BürgerInnenbeteiligung bietet viele Vorteile und ist für die BürgerInnen eine regionale sowie sichere Geldanlage. Die Gemeinde spricht umweltbewusste Zielgruppen an und übernimmt eine Vorbildfunktion.

Mission Energie Checker

Wer möchte nicht gern in der Schule zusätzliches Budget für Feste, Ausflüge, etc.? Wenn sich Energiedetektive in niederösterreichischen Schulen aufmachen, um Energiefresser und unnötigen Energieverbrauch aufzuspüren, hilft das dem Schulerhalter Energiekosten zu sparen.

Sujet Mission Energie Checker

Die Belohnung der detektivischen Arbeit kommt umgehend! Als Lohn für den Einsatz kommen 50 % vom Ersparten an die Schulkasse zurück! Ganz schön schlau, die Mission Energie-Checker!

Raus aus dem Öl Pilotprojekt

Die Ölheizung bedeutet Stress für das Klima. Raumwärme verschlingt nämlich in bestehenden Gebäuden einen überwiegenden Teil der zugeführten Energie . Der Austausch eines alten Kessels bringt bis 30 % Energieeinsparung. Zusammen mit einer Generalsanierung steigt das Einsparpotenzial auf bis 90 % - ein Spitzenwert!

Raus aus dem Öl - rein in die Zukunft

Mit einer Pilotinitiative testet die Energieberatung NÖ mit e5-Gemeinden die Umsetzung der „Raus aus dem Öl“ – Aktion. Die Erfahrungen werden in Folge in ein neues Standardservice für alle niederösterreichischen Haushalte, die noch immer mit Erdöl heizen, einfließen.


Umwelt-Gemeinde-Service

Die Expertinnen und Experten vom Umwelt-Gemeinde-Service unterstützen alle NÖ GemeindevertreterInnen bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Hotline: +43 2742 22 14 44

Möchten Sie mehr Information?

Aktuelle Informationen, Tipps und Veranstaltungshinweise - mit dem eNu Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Anmelden