Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich
Energieberatung Niederösterreich

Erfolgreiche Bilanz: Raus aus dem Öl

Die Ölheizung ist der größte Klimakiller im Haushalt. Deshalb will die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ gemeinsam mit dem Land NÖ - Raus aus dem Öl!

Sujet zu "Raus aus dem Öl"

Die Zwischenergebnisse einer 2019 gestarteten Pilotinitiative in den e5-Gemeinden Allhartsberg, Bisamberg und der e5-Gold-Gemeinde Großschönau mit der Klima- und Energiemodellregion Lainsitztal machen Mut für den Komplettausstieg.

In den Pilotgemeinden waren in 461 Haushalten Ölheizungen vorhanden. Nachdem mehr als ein Viertel dieser Haushalte eine firmenunabhängige und kostenlose Beratung erhalten hat, ist inzwischen jeder 7. Haushalt mit einer Ölheizung (13 %) auf eine Pelletsanlage oder Wärmepumpe umgestiegen. Die Umstiegsrate ist 13-mal so hoch wie im NÖ-Durchschnitt der letzten 10 Jahre. Beachtenswert ist dieses Ergebnis vor allem angesichts des momentan niedrigen Ölpreises und teilweise noch vorhandener Ölvorräte.

Günstiger Zeitpunkt für einen Umstieg

Die gute Fördersituation mit Direktförderungen von bis zu 8.000 Euro pro Heizungsumstieg hat einen positiven Impuls bewirkt. Die laufende Informationstätigkeit der Gemeinden, ein umfassendes Beratungsangebot und ein eigens mit regionalen Partnerbetrieben geschnürtes Rundum-Sorglospaket zum Umstieg auf erneuerbare Energieträger waren ebenfalls ausschlaggebend für den Erfolg.

Derzeit sind die Förderungen noch sehr hoch. Die Kreditzinsen sind im Keller. Bei diesen Rahmenbedingungen lässt sich der Heizungsumstieg fast zur Gänze aus der Heizkosteneinsparung einer neuen modernen Heizung und den günstigeren Heizkosten von Pellets- und Wärmepumpenanlagen finanzieren.

Die künftigen gesetzlichen Rahmenbedingungen werden nach dem Verbot von Ölheizungen für den Neubau den Betrieb von alten Ölheizungen weiter einschränken. Der nächste Ölpreisschock kommt ganz bestimmt. Für alle, die die guten Förderungen jetzt nützen wollen, ist der Zeitpunkt für den Umstieg also günstig.

PH

Möchten Sie mehr Information?

Aktuelle Informationen, Tipps und Veranstaltungshinweise - mit dem eNu Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Anmelden